Sonntag, 9. Januar 2011

Das kleine Blaue

Hattet ihr eigentlich auch von dem interessanten Selbstexperiment der sympathischen Journalistin Meike Winnemuth gehört? Für die, die nichts davon mitbekommen haben, werde ich das Ganze mal beschreiben. 
Meike ist eine von der Sorte Mensch, die sich gerne kleinen Herausforderungen stellen und denen das normale Leben schnell zu langweilig wird. So hat sie schonmal einen Monat lang von Hartz IV gelebt oder am New-York-Marathon teilgenommen. Am 11. November 2009 hat sie sich noch weiter gewagt und ihren neuesten Versuch gestartet. Es stand fest: Ein Jahr lang sollte dasselbe Kleid getragen werden. Und zwar nicht das klassische schwarze, sondern ihr blaues Lieblingskleid!
Die willensstarke Frau hat die gesamten 365 Tage durchgehalten und täglich jedes Outfit mit ihrer Kamera festgehalten. Egal ob beim Skifahren oder beim Renovieren: Das blaue Kleid war immer mit dabei. Natürlich hat sie es unterschiedlich kombiniert, sodass ihre Kollegen anfangs nicht einmal gemerkt haben, dass sie jeden Tag dasselbe Kleid, das sie übrigens drei Mal besitzt, trug.

Hier ein paar Outfitbilder:





alle Bilder via

Klickt hier für ihren Blog "Das Kleine Blaue" und hier für ihren neuesten Blog "Vor mir die Welt..." mit einem Experiment, bei dem sie ein Jahr lang auf Reisen ist.

Kommentare:

  1. Es ist eigentlich ein interessanter Versuch, aber sich jeden Tag eine neue Kombinationsmöglichkeit auszudenken und zu finden, würde mich noch verrückter machen als wenn ich jeden Tag was anziehen würde:D
    Dennoch eine echt coole Aktion. Hab sie bei "Wer wird Milionär" gesehen und sie war einfach supersypatisch:-)

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe davon gehört. Ich glaube sogar mein Freund hat es mir erzählt. Wo der das aufgeschnappt hat, man weiß es nicht :D
    Finde ich sehr interessant, aber wäre nix für mich...

    http://carrieandstyle.blogspot.com/

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...