Sonntag, 8. Januar 2012

Warschau

Von Freitag bis heute war ich in Warschau, weil ich dort Nachtreffen des Journalistenseminars, an dem ich im Sommer teilgenommen hab, hatte. Ich hatte vor Ort leider nur sehr wenig Zeit: Ich bin geflogen (und das auch noch von Köln über München -.-) und erst Freitag am späten Nachmittag angekommen. Wir haben uns noch etwas umgeschaut und ich war direkt begeistert von der Stadt. Man sieht zwar noch eindeutig die ehemaligen, sozialistischen Einflüsse (Kulturpalast, große, graue Wohnblöcke etc.), aber auch viele moderne und schick aussehende Gebäude. Beispielsweise das Einkaufszentrum, in dem wir waren, sah super schön aus und mir ist aufgefallen, wie viele Geschäfte die Polen haben, die es in Deutschland nicht gibt ( Topshop, Dorothy Perkins etc.).
Dort haben wir was bei Subway gegessen und sogar versucht, auf polnisch zu bestellen! Weil wir kein Wort polnisch sprechen und die Sprache nicht gerade leicht abzulesen ist, wurden wir vom Mann hinter der Theke ausgelacht! :D
Abends sind wir in zwei Bars/Restaurants gegangen und haben noch etwas getrunken.


Am nächsten Morgen haben wir das ARD-Studio besichtigt und haben den restlichen Tag bis heute im Haus des Initiators des Seminars verbracht.

Miau!










Kommentare:

  1. das finde ich auch & ich könnte es mir Stunden anhören :) :D

    Dein Blog ist echt gut :*

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  2. coole bilder :)
    http://www.facebook.com/photo.php?v=3006840288076&set=vb.127142097348400&type=2&theater

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...